Sie befinden sich hier: Qualität & Produktion

Höchste Qualität aus IFS-zertifizierter Produktion

Die Liotta-Qualität

Täglich frische Milchanlieferung

Die Herstellung von natürlichen süßen Produkten ist eine alte südländische Tradition, die auf der ganzen Welt geschätzt wird. Salvatore Liotta hat mit seinem Know-How diese Tradition nach Österreich gebracht!

Edle unverfälschte Naturrohstoffe, wie Zitronenöl aus Sizilien und auch die frische Milch aus Kärnten ergeben das Rezeptgeheimnis unvergleichbarer Süßprodukte! Besonderes Augenmerk wird auf die Geschmacksrichtungen gelegt: klassisch, trendy und innovativ!

Kompetenz, Blick in die Zukunft, ständige Forschung nach höchster Qualität. So hat Liotta im Laufe der letzten 5 Jahrzehnte ein umfangreiches Know-How über Süßprodukte erworben. Modernste, IFS-zertifizierte, Lebensmitteltechnologie ermöglicht es uns, erstklassige Qualitätsprodukte mit höchster Produktsicherheit zu produzieren.

 

   



Produktion mit Tradition

Es gibt keinen österreichischen Produktionsbetrieb wie die Firma Liotta, welche  traditionelle, sizilianische Rezepte mit modernster Herstellungstechnologie verbindet und damit Produkte in IFS-zertifizierter Qualität herstellt. Das macht Liotta-Produkte einzigartig.

Die Verwendung von natürlichen Zutaten wie frischer Milch aus Kärnten und reifen Früchten, ergibt eine ausgewogene Komposition an Produkteigenschaften, die derzeit durch andere Mitbewerber-Produkte kaum erreicht werden kann!

Um den hygienischen Anforderungen eines modernen Lebensmittelproduktionsbetriebes gerecht zu werden, werden alle Produktionsprozesse durch ein HACCP-Konzept mit entsprechenden Kontrollpunkten überwacht und verifiziert.

Zur Umsetzung der traditionellen Rezepte wurde im Jahre 2007 eine neue prozessorgesteuerte automatisierte Produktionsanlage installiert, mit der es möglich wurde, rasch auf Kundenwünsche zu reagieren und qualitativ wertvolle Produkte mit allen lebensmittelrechtlichen Sicherheiten herzustellen.

Diese vollautomatische computergesteuerte Produktionsanlage hat eine Stundenkapazität von 2.000 Flaschen (2 Tonnen) Dessertsaucen!

Die neue Anlage besteht aus nach eigenen Vorgaben hergestellten doppelwandigen Batch-Mischtanks, die gleichzeitig zur Erhitzung und Heißhaltung dienen und mit zwei speziellen Rührwerksystemen versehen sind.

Durch die mikroprozessorgesteuerte Prozessführung kann sich das Personal auf die Überwachung der Abläufe und die notwendige Hygiene konzentrieren. Bei Liotta sind Sorgfalt und Präzision oberstes Gebot beim Abfüllen, Verschließen, Versiegeln, Sortieren und Etikettieren verschiedenster Flaschengrößen und -formen.

Zur Reinigung aller Anlagen, Leitungen und Pumpen wurde ein automatisches Reinigungssystem installiert (CIP – Cleaning in Place), welches über Leitwertsteuerung laufend auf der richtigen Reinigungskonzentration gehalten wird, über ein vorprogrammiertes Reinigungsprogramm abläuft und damit ein optimales Reinigungsergebnis garantiert. Dadurch wurden die Abwasseremissionen um 60 % reduziert und ein erheblicher Anteil an nachhaltigem Umweltschutz geleistet.

Die Wärmeenergie der Anlagen wird durch einen neu installierten Druck-Dampfkessel erzeugt, der mit umweltschonendem Erdgas betrieben wird.

Tradition und moderne Technologie vereint zu qualitativ wertvollen Produkten – das Markenzeichen der Fa. Liotta.

 

Produktionshalle